Beatrice Förster (*1978)

Die gebürtige Berlinerin sammelte ihre ersten Erfahrungen als Lichtassistentin im „Electric Ballroom“ im SO36 in Berlin. Später assistierte sie beim Shakespeare Ensemble des „Hexenkesselhoftheaters“ in Berlin Mitte. Zur Zeit arbeitet Beatrice als Maschinenbauingenieurin. Die Sehnsucht zu den Scheinwerfern führte sie in Köln zum Verein Atemzug.