Josephine Paschke (*1980)

Die junge Pianistin und Sängerin aus Berlin studierte Jazzpiano an der "Hochschule für Musik Franz Liszt" in Weimar. Ihr Tätigkeitsbereich reicht von Jazz - und klassischen Solokonzerten über Band-Arbeit verschiedenster Genres bis hin zu kompositorischen Arbeiten für Rundfunksender (u.a. die "Thüringenhymne" für die "Landeswelle Thüringen"), Film und Theater. Mit ihrer Band "Josephine", mit der sie ausschließlich selbst komponierte und arrangierte Jazz- und Popsongs spielt und singt, tourte sie durch Deutschland und spielte in verschiedenen renommierten Jazzclubs Berlins und Leipzigs. Seit einigen Jahren zählt auch das Akkordeonspiel zu ihrem Repertoire.

www.myspace.com/josephinepaschke