Leonie Bockemühl (*1979)

Die Luftartistin und Tänzerin Leonie Bockemühl absolvierte im Sommer 2004 ihr Tanzstudium zur Bühnentänzerin in den Fächern Moderner Tanz, Ballett, Flamenco und Tanzimprovisation an der Tanzhochschule "Hoogeschool voor de Kunsten" in Arnheim in den Niederlanden. Während ihrer Ausbildung wirkte sie bereits an verschiedenen Tanzprojekten mit, gab Workshops und unterrichtete in Tanzstudios in Holland. Nach ihrem Aufenthalt in Sevilla, wo sie sich intensiv der Kunst des Flamencos widmete, kam Leonie 2004 für die Artistik-Ausbildung nach Berlin. Im September 2006 folgte ihre Selbstständigkeit als Vertikaltuchartistin und Tänzerin. Mit ihren Solo-Performances am Vertikaltuch wirkt sie seither in Theater- und Tanzproduktionen mit. 2007 - 2009 war Leonie mit der Neuen Zirkus-Kompanie "PlatzRegen" unterwegs, spielte mit "Spheric Emotions" und tritt im Solo und Duo auf Events- und Galaveranstaltungen auf.

www.airdance.de