Robert Maaser (*1990)

Robert begann seine sportliche Karriere bereits im Alter von 3 Jahren im Leistungsstützpunkt Kunstturnen Männer in der Nähe von Berlin. Im Alter von 9 Jahren entdeckte er durch seine ältere Schwester Katharina seine Leidenschaft für das Rhönradturnen. Seit seinem 14. Lebensjahr ist er ständiges Mitglied der Nationalmannschaft und sammelte seitdem seine 13 Weltmeistertitel in dieser Sportart. Ebenfalls seit seinem 14. Lebensjahr steht er auf nationalen und internationalen Bühnen - beispielsweise in Indien, Dubai, Finnland oder Frankreich. Mit diesen Erfahrungen wuchs immer mehr sein Interesse an neuen "Trendsportarten" wie B-Boying, Freerunning, Tricking oder eben auch das Single Wheel. Es dauerte kein Jahr bis er auch mit diesem Gerät auf Bühnen unterwegs war und mittlerweile auch durch diverse TV-Auftritte an Aufmerksamkeit gewann (Supertalent 2010 - Halbfinalist).

www.robertmaaser.com