Tom Birringer (*1977)

Tom Birringer absolvierte seine Ausbildung an der "Schule für darstellende Künste" in Berlin im Bereich "Bühnenakrobatik". Dabei spezialisierte er sich auf die Trapezartistik. Etwas später fing er an mit dem Single Wheel zu arbeiten. Seit seiner Ausbildung tritt er als Soloartist und in Ensembles in diversen Produktionen auf. So war er an der Artistik-Produktion der "Akronauten" und dem Stück "Endstation Tanke" beteiligt und bei der Trapeztheater-Formation "Daumenkino" mit "Dynamis und MenschMaschine". Er stand schon in der Operette Magdeburg bei "Die Fledermaus" sowie mehrfach in der Staatsoper Berlin ("Odysseus", "Aida", "L'elesir d'amore") auf der Bühne.