Augenblicke der Skulptur

Im Rahmen der Langen Nacht der Kölner Museen zeigte Atemzug eine artistische Tanztheater-Performance im Skulpturenpark Köln.

Skulpturen als "Instrumente einer universellen Magie, die Dinge in Schauspiele, die Schauspiele in Dinge, mich in andere und andere in mich verwandeln." (Maurice Merleau-Ponty: Das Auge und der Geist) Stillstand und Dynamik, Trägheit und Geschwindigkeit, Licht und Dunkelheit, Spiegelung und Transparenz, Zuschauer und Akteur - mit impulsivem Körpereinsatz und subtilem Spiel wurden diese Momente und Zustände verdreht.

Premiere: 3. November 2007 im Skulpturenpark Köln
Konzept: Jenny Patschovsky & Alexandra Selonke
Regie: Alexandra Selonke
Darsteller: Katrin Albert, Sebastian Inaty, Meike Krämer, Marlene Lehmann, Bernadette Lietzmann, Jenny Patschovsky
Licht & Ton: Jonas Anders, Markus Bitter
Die Ausstellung wurde kuratiert von Dr. Renate Goldmann.